TMNT Smash Up
 
"

 

 

TMNT Smash-Up

 

 

 

Autor: Robin Krey

 

 

Eigentlich habe ich die Turtles immer gehasst. Allerdings habe ich Super Smash Bros. immer geliebt. Nun gibt es eine Mischung aus den Turtles und Super Smash Bros. Einige Entwickler vom Spiel Brawl haben an TMNT Smash Up mit gearbeitet. Das langte völlig aus für mich, dieses Spiel zu kaufen. Die Turtles bekommen eine Chance von mir. Ob dieses Spiel mit Brawl mithalten kann, erfahrt ihr im folgendem Review. Aber macht euch nicht zuviel Hoffnung.

 

Gameplay: (71%)

 

Gehen wir mal die ganzen Spielmodi durch. Es wurde uns ein Storymodus versprochen. Dieses Versprechen wurde eingehalten. Kaum zu glauben aber wahr. Aber die Enttäuschung kam schnell. Denn der Storymodus ist einfach billig gemacht. Er ähnelt sich zu 90%ig, egal mit welchen Charakter man durchspielt. Einen Trainingsmodus gibt es auch. Eigentlich nichts besonderes, aber schön das er da ist. Auch gegeneinander darf bis zu 4 Spielern gekämpft werden. Und zwar in der Königsschlacht. Meiner Meinung nach der beste Modus, denn das Spiel zeigt seine Lichtseiten im Mehrspielermodus. Zudem gibt es auch noch einen Missionsmodus, in dem euch 51 Mission erwarten. Eigentlich alle recht einfach, außer eine. Die restlichen Modi sind nicht erwähneswert, außer noch der Onlinemodus. Die Entwickler versprachen, dass der Onlinemodus riesig motivieren soll. Also... keine Rangliste/Bestenliste, die Gegnersuche dauert viel zu lange, also mich motiviert da nichts. Einzig und allein mit Freunden zeigt der Onlinemodus, was er kann. Aber sonst eher Flop statt Top. Kommen wir zur Charakterauswahl, die imgegensatz zu brawl einfach nur mikrig ist. Allerdings kann man hier sagen "klein aber fein". Die Stageauswahl ist ebenfalls mikrig. Aber dafür haben es die Stages in sich und sind teilweise sogar besser als bei Brawl. Ich gebe zu, dass klingt jetzt doch sehr negativ, aber man darf auch nicht vergessen, dass sich das Spiel von den Kämpfen her exakt an Brawl orientiert. Zwar bekommt man diesmal keine Prozente dazu und fliegt irgendwann wie ein Komet aus der Arena sondern, man hat eine Powerleiste, die immer mehr sinkt. Dieses typische Brawl Kampfprinzip macht einfach Spaß.

 

 

Grafik: (82%)

 

Kommen wir nun zur Grafik von TMNT Smash Up. Die Grafik ist durchaus gelungen, aber bei weitem nicht so farbenfroh wie bei Brawl. Hin und wieder Ecken und Kanten. Die man aber nur bei genauerem Hinsehen erkennt.

Die Turtles und auch die anderen Charaktere sehen wirklich gut aus und auch die Stages haben was von der guten Grafik abbekommen. Hier Punkten die Turtles.

 

 

Sound: (63%)

 

Kommen wir nun zum Sound, der mich eigentlich enttäuscht. Wenn man mal bedenkt, was für tolle Musikstücke es bei Brawl gibt und man hier bei Tmnt Smash Up nicht einen Ohrwurm spendiert bekommt, kommen einen die Tränen.

Allein die deutschsprachige Ausgabe kann wirklich punkten. Schade, dass hier der Sound einfach nur durchschnittlich ist.

 

 

Fazit:

 

TMNT Smash-Up kann zwar keinsterweise an Brawl mithalten, aber es macht durchaus Spaß und ist eine sehr gute Abwechslung zu Brawl. Im Mehrspielermodus kann man richtig schön lange Spaß mit ein paar Leuten haben. Alleine allerdings ist das Spiel doch schnell durch und recht langweilig. Denn die Geheimnisse halten sich in Grenzen. Schade, dass der Sound vernachlässigt wurde. Keine typische Kampfmusik. Allein die Musik in der Charatkterauswahl läd zum Mitpfeifen ein. Wenigstens hat man sich bei der Grafik Mühe gegeben, denn die kann sich durchaus sehen lassen.

 

 

 

 

 

GESAMTWERTUNG:    75%

 


 
  Es waren insgesamt schon 37025 Besucher (79239 Hits) hier auf dieser Homepage !  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=